Richtlinienressource:

Kaufen Sie saubere Beschaffung und ENERGY STAR

Regierungen, Institutionen, private Organisationen und Bauunternehmen suchen nach Möglichkeiten, die in den von ihnen gekauften Produkten enthaltene Kohlenstoffbelastung zu reduzieren. Viele entscheiden sich dafür, ihre Kaufkraft zu nutzen, um die Auswirkungen auf das Klima durch kohlenstoffarme Beschaffungsrichtlinien oder kohlenstoffarme Produktlabels zu reduzieren. „Buy Clean“-Initiativen zielen in der Regel darauf ab, Daten zu sammeln und Anforderungen für die Beschaffung von Produkten festzulegen, die während ihres Lebenszyklus weniger Energie verbrauchen oder weniger CO2 emittieren.

Wenn Sie nach einem Produkt suchen, das mit weniger Energie hergestellt wurde oder weniger Treibhausgase ausstößt als andere, kann ENERGY STAR helfen. Bei vielen Produkten stammen die mit Abstand größten CO2-Emissionen und der größte Energieverbrauch in der Lieferkette aus dem Herstellungsprozess.

Die EPA hat 1-100 ENERGY STAR-Energieleistungsbewertungen entwickelt, um die Energieeffizienz bestimmter Produktionsstätten für fast 20 Sektoren zu bewerten. Anlagen mit einer Punktzahl von 75 oder mehr können die ENERGY STAR-Zertifizierung erhalten, was bedeutet, dass sie in Bezug auf Energieeffizienz zu den besten gehören. Um die verkörperte Energieeffizienz eines Produkts zu bewerten, bitten Sie die Anbieter, Folgendes mitzuteilen:

  • Ob die Produktkomponenten aus einer ENERGY STAR-zertifizierten Produktionsstätte stammen.
  • Wenn es in Ihrer Nähe kein zertifiziertes Werk gibt, fragen Sie nach der ENERGY STAR-Punktzahl der Herstellerwerke, die die Komponenten liefern, und wählen Sie das Werk mit der höchsten Punktzahl.
  • Die Anforderung einer ENERGY STAR-Anlagenzertifizierung oder die Offenlegung einer ENERGY STAR-Punktzahl kann in Buy Clean-Initiativen, Beschaffungskriterien oder Umweltlabels als glaubwürdige Kennzahl zur Bewertung der enthaltenen Energie eines Produkts aufgenommen werden.
Schlüsselphasen im Lebenszyklus eines Produkts, die Energie verbrauchen und Treibhausgase produzieren

Wichtige Phasen im Lebenszyklus eines Produkts, die Energie verbrauchen und Treibhausgase produzieren Bild: Meghan Lewis, Carbon Leadership Forum

Corporate Climate Action Playbook

Die Welt stößt derzeit jedes Jahr 51 Milliarden Tonnen Treibhausgase (THGs) in die Atmosphäre aus. Um das meiste abzuwenden ...

de_DEGerman