Ressourcen des Eigentümers:

Net-Zero-Herausforderung: Die Chance für die Lieferkette

Das Weltwirtschaftsforum hat in Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group diesen Bericht entwickelt, der zeigt, wie Unternehmen ihre Lieferketten dekarbonisieren können.

Fünf Jahre nach der Verabschiedung des Pariser Abkommens hat COVID-19 die Welt verändert und uns an einen Scheideweg gebracht. Die gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Folgen dieser globalen Pandemie zusätzlich zu der zunehmend dringenden Klimakrise haben uns an einen Wendepunkt gebracht. Wie wir auf diese Krisen reagieren, wird den Weg in unsere Netto-Null-Zukunft bestimmen. Um erfolgreich zu sein, müssen die beiden Herausforderungen von COVID-19 und Klimawandel gemeinsam angegangen werden. CO2-freie Lösungen müssen unsere Erholung in eine gesündere und widerstandsfähigere Zukunft beschleunigen.

Im Jahr 2020 war aufgrund von COVID-19 ein vorübergehender Rückgang der Emissionen zu verzeichnen, und zwar auf etwa 5–10% im Vergleich zu 2019 - dem größten seit dem Zweiten Weltkrieg. Um jedoch einen langfristigen Weg zur Begrenzung der Erwärmung auf 1,5 ° C zu finden, brauchen wir einen Strukturwandel, der jedes Jahr globale Emissionsminderungen in dieser Größenordnung erzielt, nicht durch Krisen, sondern durch einen gut gemanagten Übergang, der den Lebensunterhalt schützt und eine belastbare, gesunde, prosperierende kohlenstoffarme Wirtschaft.

Verkörperte Kohlenstoff-Bildungsressourcen

1 - Verkörperter Kohlenstoff 101

Diese Ressource soll einen umfassenden Überblick über verkörperten Kohlenstoff geben - wie er definiert ist, welche Bedeutung er für die ...

Was ist Kohlenstoff in Gebäuden?

Dieses Video vom Endeavour Center erklärt die im Voraus verkörperten Kohlenstoffemissionen von Gebäuden und zeigt, wie Material ...

Der Zeitwert von Kohlenstoff

CLF-Vorstandsmitglied Larry Strain hat dieses Whitepaper für das Carbon Leadership Forum entwickelt, um die ...

de_DEGerman