20. November 2020

Verkörperter Kohlenstoff: Eine klarere Sicht auf die Kohlenstoffemissionen

Internationales Ingenieurbüro Walter P Moore hat einen bahnbrechenden Stewardship-Bericht mit dem Titel veröffentlicht Verkörperter Kohlenstoff, eine klarere Sicht auf die Kohlenstoffemissionen. Der Bericht konzentriert sich auf ein für alle Materialspezifizierer relevantes Thema, nämlich die Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Der Bericht definiert zuerst verkörperten Kohlenstoff, dann gehen Experten von Walter P Moore darauf ein, warum und wie Mitglieder der AEC-Industrie zusammenarbeiten müssen, um verkörperten Kohlenstoff zu reduzieren.

„Die Reduzierung des verkörperten Kohlenstoffs ist entscheidend, um kurzfristig die Treibhausgasemissionen zu senken. In diesem Bericht werden sowohl die heutigen Maßnahmen als auch Strategien erörtert, mit denen letztendlich ein Kohlenstoffgehalt von Null erreicht werden kann “, sagte er Dirk Kestner, Principal und Director of Sustainable Design bei Walter P Moore. "Ich ermutige AEC-Fachleute, sich an dem Bericht zu beteiligen, Ressourcen und Instrumente zu erkunden und den Dialog über verkörperten Kohlenstoff fortzusetzen."

Verkörperter Kohlenstoff, eine klarere Sicht auf die Kohlenstoffemissionen Dazu gehören Meilensteine in Bezug auf verkörperten Kohlenstoff, eine Reihe technischer Schriften, die definieren, warum verkörperte Kohlenstoffe wichtig sind, Fallstudien zur Dekarbonisierung in der Praxis und eine endgültige Perspektive, die einen Weg zum Netto-Nullpunkt definiert.

Neuesten Nachrichten

CLF startet verkörpertes Carbon Policy Toolkit

Während des gesamten Jahres 2020 investierte das Carbon Leadership Forum erhebliche Ressourcen in die Entwicklung einer Reihe von Ressourcen zur Unterstützung eines wirksamen ...

Verkörperten Kohlenstoff nach vorne bringen

Der wegweisende Bericht des World Green Building Council "Verkörperten Kohlenstoff in den Vordergrund stellen: Koordinierte Maßnahmen für den Bau- und Bausektor ...

de_DEGerman