Forschungsprojekt:

Ökobilanz von MdEP-Systemen und Mieterverbesserungen

Fragestellung:  

Was sind die typischen Bereiche von verkörpertem Kohlenstoff (und anderen Aufprallmaßnahmen) für die Verbesserung von Mechanik, Elektrik, Sanitär (MEP) und Mieter (TI)?

Über

Diese Studie ist eine Erweiterung des Life Cycle Assessment (LCA) für ein kohlenstoffarmes Bauprojekt. Das Umweltqualitätsministerium von Oregon hat die Bereiche Mechanik, Elektrik und Sanitär (MEP) und Mieterverbesserung (TI) als Forschungsthemen ausgewählt, die untersucht werden sollen, da nur sehr wenige Daten zu diesen Umweltauswirkungen vorliegen. Diese Studie enthält Schätzungen zu Materialmengen und Umweltauswirkungen für gewerbliche Bürogebäude im pazifischen Nordwesten.

Ergebnisse

Forschungsgruppe

  • K. Simonen (PI)
  • HW Lee (Co-PI)
  • BX Rodriguez
  • M. Huang
  • J. Ditto

Danksagung

Diese Forschung wurde vom Oregon Department of Environmental Quality finanziert. Das größere kohlenstoffarme Bauprojekt wurde auch von der Charles Pankow Foundation und Skanska USA finanziert. Dieses Projekt wurde auch von einer Reihe von Projektberatern und Mitwirkenden ermöglicht, die in den Berichten aufgeführt sind.

Zusätzliche Ressourcen

Andrew Ellsworth, Gründer und CEO von Türen geöffnethat ein Forschungsplakat für die Project Drawdown Conference erstellt, das die Bedeutung der Wiederverwendung von Baumaterial hervorhebt und mit Daten aus diesem Forschungsprojekt unterstützt wird. Um das Poster anzusehen, Klicken Sie auf das Vorschaubild unten.

de_DEGerman