März 19, 2019

NSF veröffentlicht die Concrete Product Category Rule (PCR) Version 2.0, die vom CLF unterstützt wird

Am 22. Februar 2019 veröffentlichte die National Science Foundation (NSF) Version 2.0 der Concrete Product Category Rule (PCR) und aktualisierte Version 1.1, die 2013 vom Carbon Leadership Forum (CLF) veröffentlicht wurde.
CLF-Direktorin Kate Simonen unterstützte den Überprüfungsprozess, indem sie in ihrer Rolle im PCR-Ausschuss für Beton Fachwissen zur Ökobilanz (LCA) bereitstellte. Dem technischen Komitee gehörten Fachexperten aus der gesamten Baubranche an, die Empfehlungen zur Verbesserung von Version 1.1 und zur besseren Abstimmung mit anderen PCRs in der Baubranche (lokal und global) entwickelten.
Mehr erfahren über die Arbeit von CLF zur Entwicklung konkreter PCR. Greifen Sie auf die Version 2.0 zu NSF-Website.
PCR-Komitee für konkrete Teilnehmer:

Hersteller
Bill Larson und Dave McElvain, CalPortland
Patrick Frawley und Juan Gonzales, Central Concrete/US Concrete
Jim Blais, Stoneway Beton/GMC Inc
Manuela Ojanm, Heidelberg Cement/WBCSD CSI-Beobachterin
Hernan Rodriguez, Cemex
Handelsorganisationen
David Shepherd, Portland Cement Association
James Bogdan, NRMCA
Emily Lorenz, Fachverband Betonfertigteile/Spannbeton
Benutzer
Chris Drew, Adrian Smith Gordon Gill (Architekt)
David Walsh, Sellen Construction (Generalunternehmer)
Dirk Kestner, Walter P. Moore (Statiker)
NGO / Regierung
Erin McDade, Architektur 2030 (NGO)
Jordan Palmeri und Peter Canepa, Oregon Department of Environmental Quality (Gov)
LCA-Expertise
Kate Simonen, CLF/Universität Washington (Vorsitzende)
Jamie Meil, Athena-Institut
Laurel McEwen, Klimaerde
Jessica Slomka, NSF

Neuesten Nachrichten

Architect Magazine: Die Kohlenstofffrage

Deckung des dringenden Bedarfs an Klimaschutz mit Dekarbonisierungsstrategien für Materialien, Design, Praxis und Politik. Architektur muss schnell...

de_DEGerman