26. März 2021

Drawdown Building: Wie neue Frameworks das Spiel veränderten

Ein ungewöhnliches Unternehmen in Vermont arbeitet daran, die Verbindung zwischen der natürlichen und der gebauten Umwelt zu stärken

von Jacob Deva Racusin
Design Studio Director und Director of Building Science and Sustainability, Neue Rahmenbedingungen

Jacob Racusin

Jacob trägt viele Hüte in New Frameworks: Mitbegründer, geschäftsführender Gesellschafter und Vorstandsmitglied, Systemdesigner, Projektentwickler und Projektmanager sowie gelegentliches Crewmitglied. Jacob stammt aus Vermonter und lebt mit seiner Familie auf einem Gehöft in der Nähe der kanadischen Grenze.

New Frameworks ist eine Genossenschaft im Besitz von Arbeitern, die sich für ein freundlicheres Gebäude einsetzt. Natürliche Materialien aus der Region wie einheimisches Hartholz, Ton und Stein mildern unseren Einfluss auf den Planeten. Unsere umweltbewussten Baupraktiken und das umfassende Design von Full-Service-Systemen machen unsere Gebäude auf der Erde zu Hause und bieten den Menschen, die sich auf sie verlassen, Komfort und Effizienz auf dem neuesten Stand der Technik.

New Frameworks ist teils ein Proof-of-Concept-Geschäftsmodell, teils eine Aktivistenorganisation, teils ein Mini-Think Tank für die Arbeit der Klimagerechtigkeit in der gebauten Umwelt. Unsere Mission ist es, regenerative Praktiken zu implementieren, um das Potenzial eines umweltorientierten Unternehmens in einer gerechten und gerechten Gesellschaft zu verwirklichen. Wir tun dies durch innovative Ausbildung, Design, Aufbau und Zusammenarbeit. Unsere Organisationsstruktur ist einem Rhizom nachempfunden - einem horizontalen Struktur- und Stützstamm, der eine Reihe von Luftkörpern speist, die von einem Netzwerk von Wurzeln gespeist werden.

Zu den „Knotenpunkten“ von New Frameworks gehören unser Build-Konstruktionsteam, unser Building Performance-Team, unser Designstudio, unser Unternehmen für Hochleistungs-Gehäusetüren von Gryphon Door, unser Unternehmen für strukturierte strohisolierte Gryphon-Platten und unsere Forschungsgruppe Advocacy , Schulungen, Reden in der Öffentlichkeit und Politikentwicklung. Der horizontale Körper des Rhizoms ist das Management-, Verkaufs- und Verwaltungsgewebe, das die Knoten verbindet, sowie meine Position als Direktor für Bauwissenschaft und Nachhaltigkeit im Dienst an jedem der Knoten. Wissenschaft und Nachhaltigkeit sind in die DNA unseres Rhizoms eingebaut. so ist auch das Werk der Gerechtigkeit. Mit Absicht schaffen wir einen Wandel, um Lösungen für Klimagerechtigkeit in den von uns beschafften Materialien, den Kunden, denen wir dienen, dem Geschäft, den Ressourcen, die wir pflegen, der Kultur, die wir pflegen, den Beziehungen, die wir aufbauen, und der Vision, die wir schaffen.

Das Ellison-Lannes House ist ein solarbetriebenes und mit Biomasse betriebenes Gehöft in den Bergen von Middlesex, Vermont.

Unsere frühesten Gebäude - einschließlich meines eigenen Hauses, des ersten meiner Projekte - wurden mit lokalen Nadelhölzern eingerahmt, mit lokalen Harthölzern besetzt, mit lokalen Strohballen isoliert, mit lokalen Lehmputz verputzt und mit lokalem Stein ausgelegt. Werte wie Handwerk, Effizienz, Biophilie, Haltbarkeit und Kreativität flossen in den Stoff jeder Kreation ein. Viele Jahre später haben wir diese Werte in Gryphon Panels, den neuesten Knoten von New Frameworks, übernommen: vorgefertigte strohisolierte Strukturplatten, die aus lokalen Wäldern und Farmen stammen.

Unser erstes Full-Panel-Projekt im Jahr 2019 war ein Einfamilienhaus in Leyden, MA. Die Werte der Kunden stimmten perfekt mit unseren überein, wir waren jedoch zu weit entfernt, um Generalunternehmer zu sein, und kein lokaler Bauunternehmer war mit dem Strohbau vertraut. Dies bot uns die Gelegenheit, den Sprung zur Fernfertigung unserer Paneele zu wagen, nachdem wir Prototypenrunden durchgeführt hatten.

Das Ergebnis ist ein Projekt, das ein positiver PV-Energieerzeuger ist, über 11 Tonnen Kohlenstoff in seinen Materialien speichert und ein HERS-Rating von -2 erhält. Darüber hinaus ist es völlig ungiftig, entspricht den Bedürfnissen eines chemisch empfindlichen Insassen und zeigt die natürliche Schönheit von Holz, Gips und Stein. Darüber hinaus konnte ein lokaler Bauunternehmer ohne Erfahrung im Strohbau das gesamte Projekt nahtlos abschließen - ein replizierbares Modell für die Integration nicht standardmäßiger biogener Materialien in herkömmliche Bauabläufe.

Mit diesem Erfolg haben wir die Entwicklung des Gryphon Panel-Knotens verdoppelt. Bei der Besetzung dieser Abteilung des Unternehmens haben wir Frauen und queere Leute in Führungspositionen versetzt, mit der gemeinnützigen Migrantenjustiz zusammengearbeitet, um die Einstellung von Arbeitnehmern aus der Migrantengemeinschaft zu unterstützen und ihnen durch unser kooperatives Modell einen Weg in Richtung Unternehmenseigentum zu bieten. und ein Programm für Sprachgerechtigkeit eingeführt, um den Gebrauch aller Muttersprachen durch alle Mitglieder zu unterstützen und sich gegenseitig neue Wege der Kommunikation beizubringen.

New Frameworks hat kürzlich seine Produktlinie Gryphon Panels auf den Markt gebracht - pflanzliche vorgefertigte strukturisolierte Paneele (SIPs). R-30 bis R-40 strukturelle Paneelwand, luftdicht, dampfgesteuert und festgeschnallt, um Innen- und Außenbeschichtungen zu erhalten, bestehend aus Holz- und Strohisolierung aus lokaler Produktion.

Während es wichtig ist, sich auf die Technologien und Materialien zu konzentrieren, die sich mit dem chemischen Gleichgewicht in der Atmosphäre befassen, erkennen wir, dass dieser Fokus allein nicht ausreicht, um unsere Klimaziele zu erreichen. Wir müssen uns auch auf die Menschen konzentrieren, die diese Gebäude bewohnen, bauen und entwerfen, sowie auf die Gemeinden und Volkswirtschaften, die die Materialien für diese Gebäude bereitstellen und in denen diese Gebäude entstehen. Es ist die Überschneidung und Integration von sozialem und ökologischem Handeln, die zu unseren optimiertesten Ergebnissen führt.

Das New Frameworks-Team besteht aus Arbeitern und Eigentümern, die sich auf On-Demand-Gruppen spezialisiert haben, die Ausstellungen veranstalten.

Diese Kreuzung befindet sich in den Materialien eines Gebäudes - sie erzählen die Geschichte des Ortes, der Wälder und Felder und der felsigen Böden; die Geschichte der Menschen, der Holzfäller und Bauern sowie der Designer und Handwerker; Die Geschichte von Hitze und Feuchtigkeit zwingt uns zu verstehen, wie unsere Gebäude den Mustern der natürlichen Welt folgen, um sich in unserer rauen Umgebung hervorzuheben. Die Materialien erzählen vor allem die Geschichten über die Beziehungen, die wir zwischen unserer Welt, unserer Gemeinschaft und uns selbst aufbauen wollen, und das ist wichtig, weil es bei unserer Arbeit als Designer und Bauherren in erster Linie darum geht, diese Beziehungen zu pflegen.

Die Art und Weise, wie wir mit diesen Materialien arbeiten, ist von gleicher Bedeutung - unsere Mission war es immer, unsere Branche zu verändern, und dies ist mehr oder mehr ein kultureller als ein technologischer Wandel. New Frameworks war von Anfang an ein Ort der Inklusion und Zusammenarbeit. Unsere Struktur als Genossenschaft im Besitz von Arbeitern ist für unseren Erfolg ebenso wichtig wie der Inhalt unserer Arbeit. Es ist die Schnittstelle all dieser Räume, durch die wir unsere Mission verwirklichen: ein feministischer antirassistischer Arbeitsplatz, der allen Menschen zugänglich ist; eine kooperative Organisation, die von der Leidenschaft der Arbeitnehmer angetrieben wird, die an ihrem Erfolg beteiligt sind; und ein integrierter Prozess der Kreativität und Rechenschaftspflicht, der Architekten und Handwerker gleichwertig hält.

New Frameworks ist ein Community-Netzwerk von Beratern, Subunternehmern und Anbietern, das sich über die gesamte Lieferkette bis zu den Holzfällern erstreckt, die unseren Rahmen verloren haben, und den Landwirten, die unsere Isolierung anbauen. eine Kreation von Schönheit, die unserer Kundenfamilie in weitgehend ländlichen und einkommensschwachen Gemeinden gesunde, kohlenstoffspeichernde, energiesparende, sichere und inspirierende Räume bietet; eine unerbittliche Neugier, die das Streben nach Spitzenleistungen beflügelt und die Forschung in Bezug auf verkörperte Kohlenstoff-, Gehäuse- und Energieeffizienz sowie fortschrittliches mechanisches Design überzeugt; eine Identität als Führer einer Bewegung von Aktivisten, die eine gerechte Zukunft für unsere Kinder schaffen wollen.

Besuch Neue Frameworks.

Neueste Funktionen

Vorstellung von Brad Benke

Researcher, Carbon Leadership Forum, University of Washington Brad Benke, AIA, ist Research Scientist am Carbon Leadership Forum mit Fokus auf...

MKA: Entwicklung einer Umweltlösung

Magnusson Klemencic Associates (MKA):Ein Fokus auf den Klimaschutz Das Finden kreativer und innovativer Lösungen für den konstruktiven Ingenieurbau hat...

Die Embodied Carbon Challenge für Indien

Kickoff für CLF Bengaluru skizziert Möglichkeiten für Zusammenarbeit und Aktionvon Abhinav Sujit Projektleiter und Architekt für klimArt Pvt Ltd,...

Wir stellen vor: Meghan Lewis

Senior Researcher, Carbon Leadership Forum, Universität Washington Meghan Lewis ist Senior Researcher beim Carbon Leadership Forum, wo sie ...

Wir stellen vor: Stephanie Carlisle

Senior Researcher, Carbon Leadership Forum, Universität Washington Stephanie Carlisle ist Architektin und Umweltforscherin, deren Arbeit ...

Wir stellen vor: Monica Huang

Forschungsingenieurin, Carbon Leadership Forum, Universität Washington Monica Huang ist eine Forschungsingenieurin mit Erfahrung im Umweltlebenszyklus ...

Wir stellen Andrew Himes vor

Direktor für Collective Impact, Carbon Leadership Forum, University of Washington Andrew Himes ist Direktor für Initiativen zur kollektiven Wirkung zur Reduzierung...

Renee Cheng: Change Agency, Wertänderung

Inmitten der Pandemie, des wirtschaftlichen Absturzes und der Schreie nach sozialer Gerechtigkeit wartet eine Kollision auf uns, die neue Fragen für den Designberuf aufwirft, schreibt ...

Wir stellen Anthony Hickling vor

Geschäftsführer, Carbon Leadership Forum, Universität Washington Anthony Hickling hat Erfahrung in der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit als ...

Unsere Mission ist Transformation

von Kate Simonen Gründungsdirektorin des Carbon Leadership Forum Wir erleben einen außergewöhnlichen Moment in der Geschichte der Menschheit, als ob die ...

Die Nehemia-Initiative

Aufbau einer geliebten Gemeinschaft während der Arbeit an der Dekarbonisierung von Gebäuden von Mark Jones mit Andrew Himes Der Central District ist ein historisch schwarzer ...

The Delacorte Review: Der Baller

Kann Haltung helfen, den Planeten zu retten? Ein verängstigter Klimareporter trifft einen Ex-Basketballspieler mit einem ernsthaften Spielplan. Von Audrey Gray Teamkollegen ...

Aufbau einer Carbon Smart Community mit Legos

von Andrew Himes, Carbon Leadership Forum Was kann uns ein Team von Sechstklässlern aus Redmond, Washington, über den Klimawandel erzählen, verkörperten Kohlenstoff ...

de_DEGerman