2. August 2021

CLF-Materialbasislinien aktualisiert – Juli 2021

Neu aktualisierte Version der Materialgrundlagen des Carbon Leadership Forums 2021 Bericht veröffentlicht

Architekten, Ingenieure und Bauherren stehen häufig vor der Herausforderung, Produkte oder Materialien auszuwählen und ihre relativen Auswirkungen auf den Kohlenstoffgehalt neben einer Vielzahl anderer Faktoren zu bewerten. 

Anfang dieses Jahres veröffentlichte das CLF die Materialgrundlagen des Carbon Leadership Forums 2021 Entscheidungsträger und ihre Bemühungen um eine Reduzierung des körpereigenen Kohlenstoffs zu unterstützen, indem Informationen über den typischen Körperkohlenstoff von Baustoffen und die erwartete Bandbreite und Variabilität innerhalb einer Kategorie bereitgestellt werden. Anstatt eine einzige Zahl anzugeben, helfen die CLF-Baselines den Benutzern, die Bandbreite der Werte zu verstehen und während eines Projekts Möglichkeiten zur Verbesserung und Zielsetzung zu finden: von frühen Entwurfsannäherungen bis hin zu abschließender Bewertung und Benchmarking. Die Veröffentlichung hebt drei Werte (niedrige, typische und hohe EC-Schätzung) für jeden Produkttyp hervor, die die besten verfügbaren Daten zur aktuellen Herstellung darstellen . Die Abweichung zwischen den drei Werten spiegelt beispielsweise Unterschiede in den Herstellungspraktiken, dem Stromnetzmix, den Produktinhaltsstoffen oder -formulierungen und den Lieferketten wider.

Ausgestattet mit Schätzungen für niedrige, typische und hohe EC-Werte für eine Produkttypkategorie – in Verbindung mit Materialmengeninformationen – können Designer, Beschaffungsbeauftragte und politische Entscheidungsträger ein besseres Gefühl dafür bekommen, worauf sie ihre Bemühungen konzentrieren und Änderungen verfolgen können im Laufe der Zeit.

Das Update

Seit der letzten Version dieses Berichts (2021 CLF-Materialbasislinien, v 1.0) wurden die folgenden Änderungen und Verbesserungen vorgenommen, darunter:

Neue Kategorien: 

  • Betonmauerwerk (CMU)
  • Stahldraht und -gewebe
  • Stahlterrassen
  • Aluminiumprofile
  • Thermisch verbesserte Aluminiumprofile
  • Isolierte Metallplatten (IMP)
  • Dach- und Wandpaneele aus Metall

Aktualisierungen zu früheren Kategorien: 

  • Datenverkabelung: Reorganisiert in drei Untertypen, basierend auf Branchen- und Benutzereingaben.
  • Glasmatten-Gips-Ummantelung: aktualisiert, um eine neue IW-EPD widerzuspiegeln, aufgeteilt in zwei Untertypen basierend auf der Dicke und geänderte deklarierte Einheit (1 m2 statt 1000 m2).
  • Gipskartonplatte: Deklarierte Einheit geändert (1 m2 statt 1000 m2).
  • Elastischer Bodenbelag: Aktualisierung des „typischen“ Werts, um die Produktpalette besser widerzuspiegeln und die vorherige Übergewichtung einer branchenweiten EPD zu korrigieren.

Aktualisierungen von Methodik und Dokumentation: 

  • Methode 3 beinhaltet einen zusätzlichen Pfad zum Festlegen des hohen Basiswerts basierend auf dem Branchendurchschnittswert und einen Unsicherheitsfaktor, um Schwankungen zu berücksichtigen.
  • Die neue Methode 4 ermittelt Werte für einen Produkttyp mit begrenzten Daten, indem ein anderer sehr ähnlicher Produkttyp als Proxy verwendet wird. 
  • Das Umfang Abschnitt vermerkt eine Ausnahme (für einige Schaumisolierungen) von der allgemeinen Regel, dass die Werte hier nur für A1-A3-Stöße gelten

In Kontakt sein

Haben Sie Fragen zu diesen Änderungen? Verfügen Sie über Branchenkenntnisse und möchten Sie mit dem CLF in Kontakt treten, um über zukünftige Updates zu informieren? Groß! Bitte kontaktieren Sie uns unter: clfinfo@uw.edu.

Neuesten Nachrichten

Vorstellung von Brad Benke

Researcher, Carbon Leadership Forum, University of Washington Brad Benke, AIA, ist Research Scientist am Carbon Leadership Forum mit Fokus auf...

CLF startet verkörpertes Carbon Policy Toolkit

Während des gesamten Jahres 2020 investierte das Carbon Leadership Forum erhebliche Ressourcen in die Entwicklung einer Reihe von Ressourcen zur Unterstützung eines wirksamen ...

Verkörperten Kohlenstoff nach vorne bringen

Der wegweisende Bericht des World Green Building Council "Verkörperten Kohlenstoff in den Vordergrund stellen: Koordinierte Maßnahmen für den Bau- und Bausektor ...

de_DEGerman